Denkmalgerechte Sanierung mit Neubau Oberamteistr. 28-34 SPD fordert Stehvermögen

Politik

Die SPD-Fraktion wundert sich über die Rolle-Rückwärts der CDU beim Konzept des Neubaus in der Oberamteistraße und fordert Stehvermögen. Würde man der CDU folgen, käme das gesamte Projekt zum Stillstand, denn ein neuer Wettbewerb müsste ausgeschrieben werden und den benachbarten Gebäuden drohe der Verfall. Die SPD kann sich kaum vorstellen, dass diese Konsequenzen bedacht wurden, als der CDU-Antrag verfasst wurde. Nicht zuletzt hätte wohl auch der Architekt  Anspruch auf Schadensersatz. 

Fraktionsvorsitzender Helmut Treutlein erinnert daran, dass mit großem Abstand das Konzept des Büros Prof. Wulff einstimmig ausgewählt und vom Gemeinderat ebenso einstimmig auf den Weg gebracht wurde. Dass es dabei Fragen zur Wärme, zum Kondenswasser, zum Schmutz und zu Möglichkeiten der Reinigung gibt, hat sich für die SPD-Fraktion schon in den vergangenen beiden Jahren gezeigt. Diese Fragen wurden jedoch bereits bei  verschiedenen Vorstellungen beantwortet.

Nach wie vor steht die SPD-Fraktion mit Überzeugung zum beschlossenen  Konzept. „Zwar haben wir haben Verständnis dafür, dass die CDU-Fraktion wie auch die Grünen-Fraktion Fragen aufwirft“, so Treutlein, jedoch sei der CDU-Antrag, das Konzept des Neubaus zu verwerfen und von der Stadtverwaltung neue Vorschläge in kurzer Zeit zu erwarten, für die SPD unverständlich. Schließlich seien die Fragen, welche die CDU aufwirft, doch bereits vor einem Jahr diskutiert worden. Gleichwohl ist auch Treutlein klar, dass neue Konzepte und außergewöhnliche Lösungen wie das Konzept zur Sanierung der ältesten Häuserzeile Baden-Württembergs in der Oberamteistraße Interesse und Diskussionsbedarf gleichermaßen wecken. 

Die SPD-Fraktion hat wegen der vielen Fragen, die sich in der Folge der jetzt laufenden Untersuchungen immer wieder neu stellen, nun beantragt, für die neuen Gemeinderäte und die neuen Fraktionen eine Informationsveranstaltung durchzuführen. Eine weitere Infoveranstaltung solle für die Bürgerschaft angeboten werden. Denn: im Zuge der Konkretisierung des Projekts gebe es immer wieder Änderungen, so die SPD, die transparent und nachvollziehbar sein müssen. Dagegen seien die Fragen nach der Reinigung der Glasziegel, der Belüftung oder der Feuchtigkeit des Neubaus bereits schon im letzten Jahr beantwortet worden.

Treutlein betont: „Die SPD-Fraktion steht mit Überzeugung zu der getroffenen Entscheidung“ und fordert gleichzeitig aber auch Stehvermögen zu den getroffenen Entscheidungen.

Desweiteren beantragt die  SPD-Fraktion zu prüfen, ob eine Wegverbindung zwischen altem und neuem Museum hergestellt werden kann. Eine solche  Verbindung diene dem internen Museumsbetrieb und den Besuchern gleichermaßen und wäre deshalb wünschenswert. Der Museumshof und der Garten könnten dazu dienen. Eine mögliche Verbindung zum Heimatmuseum mit dem bereits gebauten Tunnelstück herzustellen wurde bereits untersucht, wegen der hohen Kosten und den drohenden Schäden für die Altbauten jedoch nicht empfohlen.

 

Homepage SPD Fraktion Reutlingen

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 001163188 - 1 auf SPD Trossingen - 1 auf Jusos im Kreis Böblingen - 1 auf SPD Köngen - 1 auf SPD/UB Gemeinderatsfraktion Bempflingen - 1 auf SPD Spechbach - 3 auf Leni Breymaier - 1 auf SPD Dettenheim - 1 auf SPD Neckargerach-Zwingenberg - 1 auf SPD Haueneberstein - 2 auf SPD-Ortsverein Kusterdingen / Härten - 1 auf Beirat für Umwelt, Verkehr & Energie der SPD Baden-Württemberg - 1 auf SPD Bruchsal - 1 auf Junior-SGK Rhein-Neckar - 1 auf SPD-Regionalzentrum Südbaden - 2 auf SPD Lauffen - Neckarwestheim - 1 auf Annkathrin Wulff - 1 auf SPD Laupheim - 1 auf SPD-Ortsverein Marbach - 2 auf SPD Sontheim-Brenz - 2 auf SPD Schwarzwald-Baar - 1 auf SPD Dossenheim - 1 auf Jusos Rastatt - 1 auf Jusos Rhein-Neckar - 2 auf SPD Uhingen - 1 auf SPD Enzkreis - 1 auf SPD Ortsverein Oberes Enztal - 1 auf SPD Sasbach - 1 auf SPD Ortsverein Bietigheim-Bissingen - 2 auf Hilde Mattheis MdB - 2 auf SPD-Ortsverein Forst/Baden - 1 auf Rainer Stickelberger, Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg - 1 auf jusos-bruchsal.de - 1 auf SPD Aulendorf - 1 auf AfA Stuttgart - 1 auf AG für Akzeptanz und Gleichstellung - 1 auf SPD Schwaigern/Massenbachhausen - 1 auf SPD Wendlingen - 1 auf SPD Kreisverband Ravensburg - 1 auf SPD Achern - 1 auf SPD Sulzbachtal - 2 auf SPD Wernau - 2 auf Dr. Boris Weirauch – Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg - 3 auf SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald - 2 auf SPD Mannheim-Gartenstadt - 1 auf SPD Herrenberg - 2 auf SPD Sindelfingen - 1 auf SPD Karsau - 1 auf SPD Ortsverein Tamm - 1 auf SPD-Ortsverein Östlicher Schurwald | Adelberg - Börtlingen - Rechberghausen - Wangen - Birenbach - 5 auf SPD Stuttgart - 2 auf Juso KV Esslingen - 1 auf Jusos Offenburg - 1 auf SPD Weinsberg - 1 auf SPD Wieblingen - 1 auf SPD Ortsverein Hambrücken - 1 auf SPD Vorderes Härtsfeld - 1 auf SPD Mannheim-Schönau - 1 auf SPD LO-Schönau - 2 auf SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim - 1 auf SPD Bad Waldsee - 9 auf SPD Baden-Württemberg - 1 auf SPD Löchgau-Freudental - 1 auf Rainer Hinderer - Ihr Landtagsabgeordneter für Heilbronn, Flein, Leingarten, Nordheim und Talheim - 1 auf SPD Ludwigsburg - 1 auf SPD Esslingen am Neckar - 1 auf Jusos Edingen-Neckarhausen - 1 auf SPD Wiesenbach - 1 auf SPD OV Sinzheim - 2 auf SPD Stuttgart-West - 2 auf Frischer Wind für Nagold - 1 auf SPD Schönau - 1 auf Sabine Wölfle MdL - 1 auf SPD Bad Wurzach - 2 auf Die SPD im Stuttgarter Rathaus - 2 auf SPD OV Freudenstadt - Oberes Wolftal - 1 auf SPD-Kreisverband Schwäbisch Hall - 1 auf SPD KV Emmendingen - 1 auf SPD-Ortsverein Schwäbisch Hall - 1 auf SPD Billigheim-Elztal-Schefflenz - 2 auf SPD Sinsheim - 1 auf SPD Kreisverband Göppingen - 1 auf SPD Ortsverein Singen - 1 auf SPD Leutkirch - 1 auf SPD Heidelberg-Südwest - 1 auf SPD Ludwigsburg - 1 auf SPD Sillenbuch Heumaden Riedenberg - 1 auf SPD Ortsverein Mannheim Neckarstadt-West - 1 auf SPD Herbrechtingen-Bolheim - 2 auf SPD Crailsheim - 1 auf Anton Schaaf - 2 auf SPD Renningen-Malmsheim - 1 auf SPD Östringen/Odenheim/Tiefenbach/Eichelberg - 2 auf SPD Pfinztal - 1 auf SPD Karlsruhe - 1 auf SPD Karlsbad - 1 auf SPD Pfullendorf - 1 auf SPD Schelklingen - 2 auf SPD Ditzingen - 1 auf SPD Mannheim-Käfertal - 3 auf SPD Untergrombach - 2 auf SPD Plochingen - 1 auf SPD Ehingen - 2 auf SPD Straubenhardt - 2 auf SPD Kreisverband Ortenau - 1 auf SPD KV Freiburg - 1 auf SPD Dettingen/Erms - 1 auf SPD Lenzkirch-Schluchsee - 1 auf SPD Niederstotzingen - 2 auf SPD Schwetzingen - 1 auf SPD Salemertal - 1 auf Juso AG Schriesheim-Dossenheim - 1 auf SPD Bretten - 1 auf SPD Weinheim - 2 auf SPD Mannheim-Rheinau - 1 auf SPD Stuttgart-Ost - 2 auf SPD Pforzheim - 1 auf SPD Laudenbach - 1 auf SPD Rust - 1 auf SPD Ostalb - 1 auf SPD KV Sigmaringen - 1 auf SPD Ravensburg - 1 auf SPD-OV Heidenheim - 1 auf SPD Weingarten - 1 auf Thorsten Schurse - Zielgruppenverantwortlicher des SPD-Kreisverbands Mannheim für die Umweltverbände - 1 auf SPD Kreisverband Alb-Donau - 1 auf SPD KV Böblingen - 1 auf Jusos Heilbronn - 2 auf SPD Schorndorf - 1 auf SPD Wiesloch - 1 auf SPD Kreisverband Freudenstadt - 2 auf Jusos Göppingen - 1 auf SPD Ulmer Alb / Oberes Lonetal - 1 auf SPD Wannweil - 1 auf SPD Dauchingen - 1 auf SPD Buggingen - 1 auf SPD Leutenbach - 1 auf SPD Gerabronn-Langenburg - 1 auf SPD Waldenbuch - 1 auf SPD Regionalzentrum Karlsruhe-Nordschwarzwald - 1 auf SPD Keltern - 1 auf SPD Aalen - 1 auf SPD Rems-Murr - 1 auf SPD Stuttgart-Degerloch - 1 auf Reinhold Gall MdL - 1 auf SPD-Ortsverein Tübingen - 1 auf SPD Ilvesheim - 1 auf SPD Illingen / Schützingen - 1 auf SPD Jettingen - 1 auf SPD Friedrichshafen - 1 auf Peter Simon - 1 auf SPD Rhein-Neckar - 1 auf Jusos Ortenau - 1 auf Ute Vogt MdB - 1 auf SPD-Ortsverein Asperg - 1 auf SPD Schwieberdingen - 1 auf SPD Bietigheim - 1 auf SPD Öhringen -

Counter

Besucher:1163189
Heute:28
Online:1